Sportfreunde Wüschheim-Büllesheim
Eine Liebe | Ein Verein

Weihnachtsturnier der Sportfreunde Wüschheim-Büllesheim 

Das diesjährige Hallenturnier der Jugendabteilung stand unter dem Motto "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!".
So starteten wir am Samstag, den 14.12.2019, mit dem Turnier der E-Jugend, danach folgte die D-Jugend, wo wir hochkarätige Mannschaften begrüssen konnten. Den Abschluss an diesem Tag machte die C-Jugend. Wir haben tolle Spiele gesehen, es wurde ein toller Fußball gespielt, alles ging sehr fair über die Bühne! Vielen Dank an Alle!. 

Am Sonntag, den 15.12.2019, machten die Kleinsten den Anfang, nämlich unsere Bambinis. Zur Siegerehrung hatten wir einen tollen Gast, unseren Weihnachtsmann. Vielen Dank an ihn, dass er sich die Zeit für unsere Kleinsten genommen hat. Den krönenden Abschluss des Tages machte dann noch die F-Jugend.

Unsere Tombola war einmal mehr gut besucht, die Kinder haben sich sehr darüber gefreut, dass es bei uns keine Nieten gibt. Alle konnten mit tollen Preisen beglückt werden. Zum ersten Mal, gab es in unserer Cafeteria Currywurst und Crêpes,  beides wurde sehr gut angenommen. Natürlich waren dies nicht die einzigen Speisen in unserem Angebot, welche wir jedes Jahr wieder zu familienfreundlichen Preisen anbieten.

Ein großer Dank geht noch einmal an unsere jungen Schiedsrichter, die die Spiele stets gut geleitet haben, aber auch an alle Teilnehmer, die unser Turnier besucht haben. Wir freuen uns schon heute auf unser Turnier im kommenden Jahr und hoffen alle Mannschaften wieder begrüßen zu dürfen. Zum Abschluss; ein Turnier ist schwer zu organisieren und bedarf viel Zeit und Aufwand, aber das Leuchten in den Augen der Kinder macht alle Strapazen vergessen..

Die Jugendabteilung der Sportfreunde Wüschheim-Büllesheim wünscht allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Ihr Jugendleiter

Patrick Juffing-Greuel

Alle Fotos und Ergebnisse können Sie hier einsehen.

Besuch von Ex-FC-Profi Matthias Scherz

Die Teilnehmer des Soccer-Camp hatten am gestrigen Dienstag Grund zur Freude, denn Matthias Scherz, ehemaliger Spieler und Idol des 1. FC Köln, war zu Besuch. 

"Scherzi", wie er von seinen Fans liebevoll genannt wurde, unterstützt mit seinem Matthias Scherz e.V. Kinder aus bedürftigen Familien, die sich das Camp sonst nicht hätten leisten können. 

Die jungen Teilnehmer konnten in einer entspannten Frage- und Antwortrunde im Mittelkreis dem ehemaligen Fußballprofi, aber auch dem Menschen Matthias Scherz näher kommen. Nach einer intensiven Begutachtung des tollen neuen Kunstrasenplatzes sowie weiterer Gespräche und persönlicher Fotos erfolgte zum Abschluss das Gruppenfoto. 

Matthias, vielen Dank für dein großes Engagement und deinen Besuch beim Mein Soccer-Camp bei den Sportfreunden Wüschheim-Büllesheim!

Sonntag, 18.08.2019 

Endspiele im Bitburger Kreispokal 2019

Spiel um Platz 3  SpVg Ländchen-Sieberath - TuS Mechernich                    2:3

Finale                 TuS Chlodwig Zülpich - SC Germania Erftstadt-Lechenich  3:2

Zuschauer           650


Festakt zum 50. Jahrestag der kommunalen Neugliederung am 06. Juli

Aus Anlass der Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Gebietsreform in Euskirchen hatte die Stadt Euskirchen u.a. auch die Vereine aus den einzelnen Ortsteilen ins City-Forum eingeladen. 

Die Sportfreunde Wüschheim-Büllesheim präsentierten dabei gemeinsam mit den befreundeten Vereinen aus Großbüllesheim, Kleinbüllesheim und Wüschheim Geschichten, Bilder und Anekdoten aus der "guten alten Zeit", aber auch viele Informationen zum aktuellen Vereinsleben und den sportlichen Angeboten in unserem Verein.

DRK Blutspendetermin am 05. Juli 2019

Der auf Initiative unserer Jugendabteilung zustandegekommene Blutspendetermin war ein voller Erfolg. Die Mitarbeiter des DRK konnten am Schluss -71- Spender, davon -37- Erstspender, auf der Platzanlage in Großbüllesheim begrüßen. 

Sportwoche 2019 vom 19.06. bis 23.06.2019

Volleyball-Turnier am 19. Juni


 

Turnier Fußball Alte Herren am 21. Juni



Spiel ohne Grenzen am 22. Juni


Turnier Fußball-Senioren am 23. Juni


Jahreshauptversammlung am 27.01.2019

Der neue Vorstand bei den Sportfreunden

v.l.n.r. Maik Krämer (Beisitzer), Armin Roth (2.Vorsitzender), Peter Boltersdorf (Beisitzer), Sigrid Weber (Beisitzerin), Dirk Eichel (Abteilungsleiter Fußball-AH), Walburga Franz (Abteilungsleiterin Freizeit), Andreas Obst (Geschäftsführer), Holger Siegel (1.Vorsitzender), Torsten Diefenthal (Abteilungsleiter Fußball-Senioren), Patrick Juffing-Greuel (Abteilungsleiter Fußball-Junioren), René Kaiser (Abteilungsleiter Volleyball), Marlene Joksch (Abteilungsleiterin Kampfsport und Selbstverteidigung), Sebastian Masrourchehr (Kassierer)

Ehrungen

Der 1. Vorsitzende Holger Siegel ehrte im Pfarrheim zusammen mit seinem Stellvertreter Armin Roth treue und verdiente Vereinsmitglieder.









Achim Krux (Photo) sowie Evelyn Görlich, Laura Kastenholz, Klaus Weigelt, Volker Reimanner und Achim Jackelen wurden für jeweils 25 Jahre Vereinstreue mit der silbernen Ehrennadel des Vereins sowie einer Ehrenurkunde geehrt.


Harald Krüger und Egon Tessmann sind seit nunmehr 50 Jahren im Verein und haben damit einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung der Vereinsziele geleistet.
Sie wurden mit der goldenen Ehrennadel des Vereins sowie einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. 

Für die 60-jährige Mitgliedschaft in unserem Verein wurde in Abwesenheit Heinrich Schmitz geehrt. 

 

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind leider der bisherige Geschäftsführer Robert Eichel sowie der bisherige Abteilungsleiter Aikibudo Rolf Feige. Beide haben viele Stunden ihrer knappen Freizeit in das Ehrenamt investiert und dafür auf viele andere Sachen verzichtet. Der Vorstand bedankte sich mit einigen schönen WüBü-Präsenten.


Auf Vorschlag des Vorstandes wurde Hansi Altendorf aufgrund "besonderer Verdienste um den Sport und die Sportfreunde "einstimmig die Ehrenmitgliedschaft verliehen. 


Des Weiteren bedankte sich der Vorstand mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei Guido Eichel für besondere Verdienste beim Aufbau des neuen Kunstrasenplatzes.

Info